Skip to main content

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2018

Akupunkturpunkte finden

Die richtigen Akupunkturpunkte finden ist in jedem Fall maßgeblich für den Erfolg der Behandlung. Denn jeder Akupunkturpunkt ist über Meridiane, die Energiekanäle unseres Körpers, mit bestimmten Orgsansystemen verbunden.

Direkt zum Akupressur Test

Anzeige

Damit sich der Behandlungserfolg entsprechend der Zielstellung einstellt, ist es natürlich extrem wichtig, dass die behandelten Akupunkturpunkte auch auf den richtigen Meridianen liegen. Werden die falschen Akupunkturpunkte behandelt, kann sich die Wirkung nicht in den gewünschten Organsystem ausbreiten.

Akupunkturpunkte finden

Allein der Fuß hat so viele Akupunkturpunkte, dass das Akupunkturpunkte finden nicht leicht fällt wer nicht geübt ist. Daher lieber vom Profi alles zeigen lassen und bei diesem lernen.

Daher ist es von größter Wichtigkeit, dass Du weißt wo die Akupunkturpunkte liegen oder zumindest, wie Du einzelne Akupunkturpunkte finden kannst. Dazu kannst Du dich an den sogenannten Landmarken des menschlichen Körpers Orientieren. Diese können ertastet werden und sind bei jedem Menschen gleich. Dabei ist zum Beispiel der Kopf, mit seinen tastbaren Knochenpunkten gemeint. Außerdem die Wirbelsäule und die Knochen der Arme und Beine.

Anzeige

Besonders einfach lassen sich Knochenpunkte ertasten, die nah an Gelenken gelegen sind, wie zum Beispiel an den Hüften, Schultern oder knien. An diesen sogenannten Landsmarken kannst Du dich orientieren, damit Du die richtigen Akupunkturpunkte finden kannst. Wenn Du Akupunkturpunkte finden willst, die sich nicht durch einen bestimmten Knochenpunkt ertasten lassen, kannst Du anhand der Knochenpunkte trotzdem abschätzen, wo sich die jeweiligen Akupunkturpunkte befinden.

Vor dem Training mit der Akupressur immer warm machen!

Bei der Lagebeschreibung eines bestimmten Akupunkturpunktes, werden meist die Abstände zu tastbaren Knochenpunkten angegeben. Da jeder Körper anders ist, wird in der Regel die breite des Daumens genutzt, um den Abstand zum jeweiligen Akupunkturpunkt abzuschätzen.

Wie kann man leicht Akupunkturpunkte finden?

Am leichtesten lassen sich Akupunkturpunkte finden, wenn Du dich anhand der Landmarken orientierst. Hier hast Du tastbare Knochenpunkte, von den Du dich zu den gewünschten Akupunkturpunkten orientieren kann.

Leicht Akupunkturpunkte finden

  • Anhand der Landmarken des Körpers
  • Mit Hilfe der Meridiane

Dazu wird entweder der Daumen oder das sogenannte „cun“ verwendet. Das cun ist ein individuelles Proportionalmaß, welches genau der Breite des Daumens entspricht. Mit diesem kannst Du die Abmessungen zwischen tastbaren Knochenpunkten und den gewünschten Akupunkturpunkten durchführen. Da die Länge der Extremitäten bei jedem Menschen unterschiedlich ist, ist die Daumenbreite ein perfektes Maß, welches bei jedem Menschen angewendet werden kann. Denn die Proportionen des Menschlichen Körpers sind immer gleich und die Breite des Daumens geht in Fast allen Fälle auch mit der Länge der Extremitäten einher.

Ansonsten hast Du noch die Möglichkeit, die  Meridiane zur Hilfe zu nehmen, um bestimmte Akupunkturpunkte finden zu können. Denn die Akupunkturpunkte liegen, wie bereits erwähnt, direkt auf den Meridianen. Wenn Du dir die Lage der Meridiane bewusst machst, wird es dir leichter fallen, einzelne Akupunkturpunkte finden zu können. Dazu kannst Du spezielle Übersichten nutzen, welche die Lage der Meridiane anhand einer Abbildung des menschlichen Körpers zeigen

Welche Akupunkturpunkte finden lohnt sich besonders?

Bei welchen Akupunkturpunkten es sich lohnt, diese zu finden, kommt natürlich auf deine individuellen Beschwerden an. Denn eine Akupunktur Behandlung erfolgt in den meisten Fällen symptomatisch. Sie dient also als Therapie gegen bestimmte Beschwerden.

Akupunktur Training wirkt auf vielfältige Weise:

  1. Allgemein entspannende Wirkung
  2. Schmerzlinderung
  3. Durchblutungsförderung
  4. Linderung von Kopfschmerzen
  5. Linderung von Verdauungsbeschwerden
  6. Wirkt anregend auf das Herz-Kreislauf System
  7. Stärkt das Immunsystem

Daher gibt es keine Akupunkturpunkte, die besonders lohnenswert sind. Denn es lohnt sich immer dann einen Akupunkturpunkt zu finden, wenn dessen Behandlung auch wirksam gegen die jeweiligen Beschwerden ist. Dass heißt, wenn Du unter Kopfschmerzen leidest, lohnen sich Akupunkturpunkte gegen Kopfschmerzen. Wenn Du Probleme mit deiner Verdauung hast, lohnen sich Akupunkturpunkte, die Anregend auf deine Verdauung wirken.

Anzeige

Natürlich wird die Akupunktur auch häufig eingesetzt, wenn gar keine akuten Beschwerden vorliegen. Hier lohnt es sich besonders Akupunkturpunkte zu finden, denen man eine fördernde Wirkung auf das Immunsystem nachsagt. Auch die Anregung des Stoffwechsels kann durch Akupunktur erreicht werden und ist in fast jedem Fall lohnenswert.

Akupressur Test anschauen

Tipps und Tricks für das Akupunkturpunkte finden

Gerade für einen Einsteiger kann das Akupunkturpunkte finden schell überfordernd sein. Daher raten wir dir, mindestens ein mal einen ausgebildeten Akupunkteur aufzusuchen und dich von diesem behandeln zu lassen. In der Regel kannst Du dir hier schon genügend Informationen mitnehmen, um die gleich Behandlung auch selbst durchführen zu können.

Warm Up vor dem Akupressur Training:

  • Lasse dich mindestens einmal von einem ausgebildeten Akupunkteur behandeln
  • Ausdauer spielt eine große Rolle
  • Probiere immer wieder neue Akupunkturpunkte aus.

Außerdem solltest Du eine gewisse Ausdauer an den tag legen. Denn ob die Akupressur Behandlung wirksam ist, also ob Du die richtigen Punkte gefunden hast, lässt sich nach der ersten Behandlung noch nicht sagen. Denn die Wirkung der Akupunktur stellt sich in der Regel erst nach mehreren Behandlungen ein.

Zudem raten wir dir, dich zum Thema Akupunktur immer weiter zu bilden. Denn es gibt unzählige verschiedene Akupunkturpunkte mit unterschiedlichsten Wirkungen. Dass Du diese nicht alle auf einmal behandeln kannst, versteht sich von selbst. Versuche also immer wieder neue Akupunkturpunkte zu finden und diese zu behandeln. Mit der Zeit wirst Du ein Gefühl dafür bekommen, welche Punkte dir persönlich gut tun.

Like, teile und kommentiere jetzt unsere Akupressur Seite

Anzeige